Produkt des Monats

img

Die neuste Innovation von Vegusto, die alle Milch-Allergiker und Veganer zum Jubeln bringen wird! Die vegane und milchfreie Alternative zu Raclette ist endlich da! Vegusto macht es möglich, dieses berühmte Schweizer Nationalgericht auch ohne Tiereiweiss, Laktose, Cholesterin, Soja und Gluten schlemmen zu können. Wir laden Sie ein in die Welt des veganen Genusses und der Gemütlichkeit. Mit der neuen No Muh, Rac Raclettealternative in Saucenform ist vegane Raclette-Romantik garantiert. Einfach 1-2 Esslöffel No-Muh, Rac in ein Raclette-Pfännchen geben und nach wenigen Minuten fängt die Creme kräftig zu blubbern an. Allfällige Öl-Trennungen durch kräftiges Umrühren beheben.

Geschenk Produkt *

img

Für alle, die sich gerne kreativ in der veganen Küche ausleben, gibt es jetzt texturierte Erbsenprotein-Schnetzel von Vegusto. Texturiertes Erbsenprotein ist ein idealer Fleischersatz auch bei Glutenunverträglichkeit (Zöliakie). Es ist sehr lange ungekühlt haltbar und im Nu zubereitet. Ein längeres Einweichen oder langes Kochen wie das bei Sojaschnetzeln der Fall ist, ist nicht notwendig. Erbsenprotein ist durch sein ausgewogenes Aminosäuren- und Nährstoffprofil ideal für eine ausgewogene Ernährung. Das texturierte Erbseneiweiss von Vegusto hat eine mehr als doppelt so starke Quellfähigkeit wie Sojaschnetzel. Damit ist es bestimmt auch eine gute Idee für die linienbewusste Ernährung. ** Grundrezept für etwa 3-4 Portionen ** 50 g Erbsenprotein in 300 ml Flüssigkeit (z.B. Gemüsebrühe) geben und während einigen Minuten quellen lassen. Das Vegusto-Erbsenprotein ergibt im gequellten Zustand das 5-6fache Volumen. Danach alles in 400 g Tomatensugo einrühren und aufkochen.

* Falls Sie für einen Wert über 69 CHF bestellen, bekommen Sie dieses Produkt gratis!