faq

Häufig gestellte Fragen

Wir von Vegusto versenden vom Montag bis Donnerstag ausschliesslich per A-Post. Falls Ihre Bestellung also vor ca. 16.00 Uhr bei uns eintrifft, erhalten Sie Ihr Paket in der Regel schon am nächsten Tag!

Dies gilt natürlich nur, falls Sie zum Bestellzeitpunkt keine offenen Rechnungen bei uns haben.

Nach dem Versand erhalten Sie eine automatisierte E-Mail, die Sie über den Versand und die Paketnummer informiert. Damit können Sie bei der Schweizer Post selbst den Status Ihres Pakets verfolgen.
Wir sind ein rein vegane Unternehmen. Bei der Herstellung unserer Produkte achten wir daher nicht nur darauf, dass alle Rohstoffe vegan sind, sondern auch der ganze Rest unserer Firam. So setzen wir beispielsweise auch für das Reinigen nur Produkte ein, die vegan sind.
Dies gilt selbstverständlich auch für die Schmiermittel unserer Maschinen.

Selbstverständlich sind auch alle unsere Produktionskleider und Schuhe vegan.

Nicht in unter die Beurteilung des Vegan-Labels fällt die Verpackung eines Produkts. Hier gehen wir von Vegusto weiter. Bei all unseren Lieferanten klären ab, ob tierische Produkte enthalten sein könnten. Eine Verwendung kommt nur in Frage, wenn wir eine diesbezüglich eindeutige Erklärungen unserer Lieferanten vorliegen haben. So ist es beispielsweise für uns selbstverständlich, dass wir keine kaseinhaltigen Klebstoffe für unsere Etiketten verwenden.

Alle Vegusto und No-Muh, Spezialitäten werden von uns selbst hier in Neukirch am Bodensee hergestellt.

Da nicht vegane Produkte in unserem Haus nichts verloren haben, müssen wir auf unsere Produkte auch nie schreiben: Kann Spuren von Milch enthalten.
Private Bestellungen versenden wir schon ab 85 Fr. kostenlos.
Ein Mindestbestellwert gibt es nicht.

Wir haben im Shop einige Produkte die kostenlos sind.
Magnete, Comic-Postkarten, Zeitschriften ....
Diese versenden wir nur zusammen mit einer Bestellung.
Bei Stammkundinnen und Stammkunden mit Wohnsitz in der Schweiz/FL beliefern in der Regel gegen Rechnung.
Die Rechnung finden Sie jeweils in der Versandtasche auf dem Paket.
Unser Zahlungsziel beträgt 10 Tage.

Gut zu wissen:
Die Zahlungsdaten versenden wir zusätzlich mit der automatisierten E-Mail, die Sie über den Versand Ihres Pakets informiert.

Sie sind neu bei Vegusto?
In dem Fall kann es sein, dass wir Vorauskasse verlangen.

Bitte beachten Sie, dass die alte Rechnung bezahlt sein muss, bevor wir ein neues Paket versenden können.
Wenn Sie die Vegusto-Produkte länger aufbewahren möchten, können Sie die allmeisten unserer Produkte auch für einige Monate einfrieren.

Bei allen Vegusto Fleischalternativen bleiben die Konsistenz und der Geschmack auch nach dem Auftauen einwandfrei.

Beim Auftauen der Vegi-Dips, stellen Sie diese in den Kühlschrank. Wenn Sie die Vegi-Dips zu rascg auftauen lassen, bildet sich ein Ölfilm oben auf dem Produkt. Darum einfach im Kühlschrank auftauen lassen.

Die No-Muh, Käsealternativen werden weich, wenn sie länger nicht gekühlt gelagert werden. Grund ist das in den Produkten verwendete Kokosöl, das bei Zimmertemperatur weich wird. Darum sollten Sie auch die No-Muh Käsealternativen im Kühlschrank auftauen.

Der No-Muh, Melty und die alle No-Muh, Saucen (Sauce, Rac, Due) verändern nach dem Auftauen etwas die Konsistenz, was aber auf Geschmack und Verwendungsfähigkeit keinen Einfluss hat. Trotzdem empfehlen diese Produkte nicht einzufrieren.

Ob Sie ein Produkt einfrieren können, steht auf der Etikette und auch in unserem Online-Shop.
Für die Herstellung all unserer Produkte verwenden wir reines Steinsalz. Unser Steinsalz ist vor Jahrmillionen im damaligen Urmeer entstanden.
Das Vegusto-Steinsalz ist also vollständig naturbelassen und besteht nicht nur aus reinem Kochsalz (Natriumchlorid), sondern es enthält auch viele wertvolle Geschenke der Natur wie beispielsweise Kalzium, Kalium oder Magnesium sowie andere lebenswichtige Mineralstoffe und Spurenelemente.

Das Vegusto-Steinsalz ist frei von jeglichen Verunreinigungen und von künstlichen Zusatzstoffen. Es wurde nicht gebleicht oder raffiniert und enthält weder Trennmittel noch Rieselhilfen.

[305] Vegusto Steinsalz (Ursalz)

Das Steinsalz von Vegusto ist auch für die Produktion von Bio-Lebensmitteln zugelassen.
Bio ist natürlich auch für Vegusto ein grosses Thema. Seit längerem setzen wir aus ethischen Überlegungen Bio-Rohstoffe ein, ohne dies zu deklarieren.

Nicht Bio sind nur einige Gewürze, die Edelhefe (weil leider in Bio-Qualität einfach nicht bezahlbar), sowie einige in den No-Muh, Spezialitäten verwendeten veganen Aromen (dieses gibt es nicht in Bio-Qualität).

Leider ist es so, dass solange wir Aromen für unsere No-Muh, Spezialitäten verwenden, wir nicht einmal auf der Zutatenliste erwähnen dürfen, dass wir Bio-Rohstoffe verwenden. Ein No-Muh ohne Geschmack, dafür aber mit Bio-Zertifikat ist aber für uns im Moment keine Option.

PS: Als Importeur von Bio-Handelswaren werden wir in Bezug auf diese Produkte regelmässig von unserer Bio-Kontrollstelle kontrolliert.
Alle Vegusto-Fleischalternativen können direkt aus der Verpackung , also auch kalt genossen werden.

Ein Anbraten oder Kochen der Vegusto Fleischalternativen bringt auf jeden Fall zusätzlichen Geschmack hervor.

Oder sie können wie Fleischprodukte gekocht und gebraten werden. Dabei ist zu beachten, dass die Produkte bereits fixfertig zubereitet sind. Daher müssen die Produkte nicht wie Fleisch durchgebraten werden. Produkte müssen daher nur kurz zusammen mit etwas Öl erhitzt werden.

Die veganen Würste können mit der Hülle gesotten werden. Am einfachsten geht das in einem Wasserkocher. Die Hülle und die Klips der Würste sind nicht essbar!

Die veganen Aufschnitte entwickeln mehr Geschmack, wenn sie nicht ganz kalt genossen werden.
Sehr lecker ist es auch, unsere Fleischalternativen in Blätterteig zu packen.

Angefangene Packungen bitte luftgeschützt im Kühlschrank lagern. Das verhindert ein Austrocknen.
Vegusto erhalten Sie am einfachsten über unseren Webshop.
Daneben erhalten Sie einen kleinen Teil unserer Produkte auch bei den bekannten Vegan-Läden in der Schweiz.

Ähnliches gilt auch für die EU. Wir selbst versenden keine Produkte in die EU. Wir haben aber im Elsass einen deutschsprachigen Vegusto-Vetrieb, der Pakete in der ganzen EU versendet.

http://www.vegusto.fr/shop/de
Lieferungen an Firmenadressen ist bei Neukundinnen und Neukunden nur möglich, wenn Sie uns im Zuge der Bestellung Ihre private Adresse und als Lieferadresse die Adresse der Firma angeben.

Bitte beachten Sie, dass sich das Angebot dieses Shops an Endkonsumentinnen und Endkonsumenten aus der Schweiz oder dem Fürstentum Liechtenstein richtet.

Für Kundinnen und Kunden aus der Gastronomie und aus dem vegan orientierten Einzel- und Reformhandel haben wir besondere Konditionen.
Bitte fragen Sie uns.