100: © 1997-2018, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100% vegetarisches & veganes Rezept von Vegusto

Gemüse-Sülze mit Vegusto

Eine vegane Variante zur herkömmlichen Sülze lässt sich ganz einfach mit Agar-Agar zubereiten. Mit buntem Saisongemüse und Vegi-Maxi-Wurst, Deluxe schmeckt dieses Gericht delikat.

Zubereitung

Die Gemüsebrühe mit Salz, Pfeffer, Zucker und Balsamico kräftig abschmecken.
Das Agar-Agar in die Brühe streuen und zusammen aufkochen lassen.
Die Vegi-Maxi-Wurst, Deluxe in dünne Scheiben schneiden und 15-20 Figuren wie Herzen oder Sterne etc. ausstechen. Den Rest der Wurst in Streifen schneiden.
Das Gemüse in dünne Streifen schneiden und in Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren. Das Kochwasser durch ein Sieb abschütten. Das Gemüse mit kaltem Wasser abschrecken und etwas abkühlen lassen.
Eine runde Form (z.B. eine kleine Springform) mit Klarsichtfolie abdecken. Alternativ nimmt man eine Glasschüssel (oder 8 Gläser) ohne Folie.
Die ausgestochenen Figuren von der Vegi-Maxi-Wurst, Deluxe in der Form auslegen und ½ cm Sülze vorsichtig darübergiessen. Die Figuren sollten vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sein. Die Sülze etwa 10 Minuten kalt stellen, bis sie fest geworden ist.
Nun die Hälfte der Deluxe- und Gemüsestreifen auf den Sülzeboden geben und eine dünne Schicht Sülze darüber giessen.
Sobald diese Schicht fest geworden ist, mit den restlichen Zutaten nochmals in gleicher Weise verfahren. Bei der letzten Schicht Sülze darauf achten, dass alle Deluxe- und Gemüsestreifen bedeckt sind.
Die Gemüse-Sülze über Nacht kalt stellen. Danach auf eine Anrichteplatte stürzen und in 8 Stücke schneiden.

Zusammen mit Vegi-Dip, frischem Salat und Bratkartoffeln servieren.