126: © 1997-2018, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100% vegetarisches & veganes Rezept von Vegusto

Kürbis-Kartoffelbrei mit panierten Vegi-Bouletten

Zarte Vegi-Bouletten mit knusprigem Rand, dazu einen lieblichen Kürbis-Kartoffelbrei und eine würzige braune Sauce. Damit wird jedes Familienfest zum Genussmoment.

Zubereitung

Die Vegi-Bouletten im Schlagfix, danach im Mehl, nochmals im Schlagfix und abschliessend im Paniermehl wenden.Das Öl in der Bratpfanne erhitzen. Die Vegi-Bouletten mit Hilfe von zwei Teelöffeln rundherum im erhitzten Öl wenden, damit die Panade das Öl aufsaugen kann. Die Vegi-Bouletten 7-10 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Die fertigen Vegi-Bouletten warm halten.

Für den Kürbis-Kartoffelbrei den Kürbis waschen, halbieren, entkernen und mit der Schale in 4 cm grosse Stücke schneiden. Die Kürbiswürfel zusammen mit dem Salzwasser in einen hohen Topf geben und etwa 12 Minuten bei mittlerer Hitze gar kochen. Die Kürbiswürfel zusammen mit dem Kochwasser mit Hilfe eines Pürierstabs zu einem feinen Brei pürieren. Den Topf vom Herd nehmen. Die Kartoffelflocken, das Nussmus und die Gewürze dazugeben und mit einer Kelle kräftig unterrühren. Den Kürbis-Kartoffelbrei warm halten.

Für die braune Sauce das Mehl, die Stärke und das Öl vermengen und erhitzen. In die Mehlschwitze das Wasser, das Kräutersalz, die Sojasauce, die Gewürze und das Tomatenmark mit einem Schwingbesen einrühren. Die Sauce bei mittlerer Hitze ohne Deckel 10 Minuten eindicken lassen. Dabei ab und zu umrühren. Bei Bedarf noch etwas Wasser nachgiessen.