127: © 1997-2018, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100% vegetarisches & veganes Rezept von Vegusto

Marmorkuchen mit MyEy

Verwöhnen Sie Ihre Liebsten mit einem leckeren Marmor­kuchen mit einer inwendigen Überraschung! Die Schoko-Form im Kuchen kann je nach Saison angepasst werden, z.B. mit einem Osterhasen oder einer Blume.

Zubereitung

Schokokuchen (für Schokosterne):
Das EyGelb mit dem Wasser anrühren und zusammen mit dem Zucker, dem Vanille­zucker und der Margarine mit Hilfe eines Mixers schaumig schlagen.
Das EyWeiss und das Wasser mit einem Mixer steif schlagen.
Das Mehl, das Backpulver und den Kakao vermengen. Die Hälfte dieser Mischung in die EyGelb-Masse rühren. Danach die Hälfte des Sojadrinks dazugeben und gut vermengen. Abschliessend den Rest der Mehlmischung und den Rest des Sojadrinks dazugeben und alles gut vermengen.
Den EySchnee vorsichtig unter den Teig heben.
Die Schokomasse in die mit Backpapier ausgelegte Cakeform füllen und im vorgeheizten Backofen während 45 Minuten bei 170°C backen. Den Kuchen auskühlen lassen.
Den Kuchen in 3 cm dicke Scheiben schneiden und mit einer Keksform Sterne daraus ausstechen.

Heller Kuchen:
Den hellen Kuchen gleich anrühren wie den Schokokuchen.
Die Cakeform mit Backpapier auskleiden. Den Boden der Cakeform mit der hellen Teigmasse etwa 1 cm hoch füllen. Die ausgestochenen Sterne hintereinander in die Teigmasse stellen. Danach den Rest des Teiges rund um die Sterne verteilen, so dass diese lückenlos von der hellen Teigmasse eingeschlossen werden.
Im vorgeheizten Backofen bei 170°C während 55 Minuten backen.

Wetten, Ihre Gäste möchten das Geheimnis dieses Kuchens wissen?