130: © 1997-2018, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100% vegetarisches & veganes Rezept von Vegusto

Magic Rohkost-Pudding mit Tessiner Dörr-Kakis

Mit sonnengereiften Dörr-Kakis aus Tessiner Wildsammlung gelingt ein überaus delikates und trotzdem einfaches Rohkostdessert. Dieses Rezept kommt ganz ohne Geliermittel und ohne Zucker aus!
products

Zubereitung

Idealerweise werden alle Zutaten zusammen in ein hohes Gefäss gegeben und über Nacht in den Kühlschrank gestellt. Die Kakis sollten dabei komplett mit dem Wasser bedeckt sein. Der Zitronensaft sorgt dafür, dass die Kakis nicht braun werden.
Nach dem Einweichen, die Kaki-Mischung in einen Mixer umfüllen (z.B. in einen Vitamix). Mit einem Stabmixer ist das Pürieren auch möglich, braucht aber etwas Geduld.
Die Kaki-Masse muss durch das Mixen sehr zähflüssig werden. Mit dem Vitamix-Mixer gelingt das auf mittlerer Stufe innerhalb von 3-4 Minuten. Dabei muss bei sehr leistungsfähigen Mixern darauf geachtet werden, dass die Kaki-Masse nicht schon beim Mixen zu einem Pudding eindickt.
Die Kaki-Masse in bereitgestellte Schälchen oder Pudding-Förmchen streichen und für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Der Pudding eignet sich auch sehr gut als zuckerfreier Brotaufstrich.

Gut zu wissen: Kakis enthalten besonders viel Provitamin A.