147: © 1997-2018, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100% vegetarisches & veganes Rezept von Vegusto

Express Mousse-au-Chocolat-Torte

Eine No-Bake-Torte, die ausserordentlich einfach und im Nu zubereitet ist. Ein sensationelles Dessert, das herrlich mundet!

Zubereitung

Den Boden einer Springform mit 18 cm Durchmesser mit Back­papier ab­decken und den Springformrand darüber befestigen.
Die Meringues halbieren und auf den Springformboden legen.
Um die Schokolade zu schmelzen, einen Topf mit ca. 2 cm Wasser füllen und erhitzen. Inzwischen 200 g der Schokolade zerkleinern und in eine Stahlschüssel geben. Die Schüssel auf den Topf mit dem erhitzten Wasser stellen. Falls das Wasser aus dem Topf dampft, die Hitze etwas reduzieren. Die Schokolade während dem Schmelzen mit einem Gummischaber umrühren.
Während die Schokolade schmilzt, die Schlagcreme, den Vanillezucker und den Rahmhalter in eine Schüssel geben und mit Hilfe eines Rühr­geräts aufschlagen, bis die Masse steif geworden ist. Die aufgeschlagene Creme bis zur Weiterverwendung in den Kühlschrank stellen.
Die nun geschmolzene Schokolade einige Minuten bei Zimmertemperatur ­auskühlen lassen.
Danach die Hälfte der aufgeschlagenen Schlagcreme in die flüssige Schokolade geben. Die Schlagcreme mit Hilfe eines Gummischabers vorsichtig unterheben, bis die Schokoladecreme gleichmässig vermengt ist.
Nun zweidrittel der Schokoladecreme auf die Meringues geben. Als zweite Schicht die weisse Schlagcreme verteilen. Als letzte Schicht die restliche Schokoladecreme darauf glatt streichen.
Zur Dekoration 50 g der Schokolade grob über die Torte raspeln.
Die Torte für mindestens eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
Um die Torte von der Form zu lösen, mit einem Messer am Springformrand entlang fahren und danach die Form vorsichtig entfernen.

Als Variation eingemachte Sauerkirschen oder Birnenstücke in die Mousse-Schichten geben.
Das Rezept für vegane Meringues finden Sie auf Vegusto.ch.