183: © 1997-2019, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100% vegetarisches & veganes Rezept von Vegusto

Pastagratin mit No-Muh, Rac und Vegi-Hack

Ein köstliches Gratin wird hier aus No-Muh, Vegi-Hack, Pasta, Broccoli und Lauch gebacken. Ein Alltagsrezept, das uns alle satt und glücklich macht.

Zubereitung

Den Lauch längs halbieren. Zwischen den Schichten säubern und in Streifen schneiden. Den Broccoli in 2-3 cm Stücke schneiden.
Den Lauch, den Broccoli und die Pasta in eine Gratinform (etwa 2 ½ Liter Volumen) geben und mit der Gemüsebouillon übergiessen.
Das Mandelmus und das Wasser in einem hohen Gefäss kräftig vermischen. Die Mandelmusmischung mit 150 g No-Muh, Rac, dem Salz, dem Paprikapulver, dem Zitronensaft und dem Muskat vermengen.
Das Vegi-Hack von Hand lockern und über dem Gratin verteilen. Danach alles mit der Mandelmus-Rac-Mischung übergiessen.
Mit einer Kelle den Gratininhalt möglichst flach drücken, damit alles innerhalb des Gusses garen kann.
Das Gratin im vorgeheizten Backofen bei 200°C, auf der zweituntersten Schiene, während 15 Minuten backen.
Damit die Flüssigkeit gut verteilt ist und das Gratin an der Oberfläche nicht austrocknet nun den Gratininhalt durchmischen. Die Oberfläche des Gratins danach wieder flach drücken.
Die restlichen 50 g No-Muh, Rac auf dem Gratin verteilen und weitere 15 Minuten backen.

Wer mag, kann den Broccoli auch gesondert dämpfen und diesen erst dem fertig gebackenen Gratin beifügen. So bleibt der Broccoli knackig.