20: © 1997-2018, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100% vegetarisches & veganes Rezept von Vegusto

Focaccia-Sandwich mit Vegusto-Füllung

Focaccia mit Vegusto Vegi-Aufschnitt schmeckt frisch aus dem Backofen verführerisch. Aber auch kalt ist der Genussgarantiert.

Zubereitung

Die Hefe mit einem ½ dl Wasser und dem Zucker in ein Glas geben. Nach etwa 10 Minuten die Hefe im Glas verrühren. Das Ganze weitere 5 Minuten ziehen lassen, bis ein leises Zischen der Hefe zu hören ist.
Das Mehl und das Salz in eine Schüssel geben und die Hefe mit dem Mehl verkneten. Nach und nach das Wasser dazugeben. Weiter kneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.
Etwas Mehl auf den Tisch streuen, den Teig darauf legen, mit einem warm ausgewaschenen Schüssel (feucht lassen) zudecken. Den Teig zugedeckt 20 Minuten ruhen lassen.
Danach den Teig nochmals durchkneten und wiederum 20 Minuten unter der warm ausgewaschenen Schüssel ruhen lassen.
Inzwischen in einer Schüssel das Tomatenmark, das Salz, den Oregano, das Öl und den Saft von zwei ausgedrückten Cherry-Tomaten mischen.
Den fertigen Teig halbieren, jede Hälfte auswalzen (etwa 25x30 cm). Eine ausgewalzte Teighälfte auf ein Backblech legen.
Diese Teighälfte mit dem Vegi-Aufschnitt belegen. Danach die zweite Teighälfte darüberlegen und die Ränder festdrücken.
Den vorbereiteten Tomatenbelag auf der Oberfläche verstreichen.
Mit dem Daumen Vertiefungen in den Teig drücken und die halbierten Tomaten in die Vertiefungen legen.
Im vorgeheizten Backofen bei 220°C, 20 Minuten backen.

Das Focaccia kann als ­Variation auch mit Vegusto-Burger gefüllt werden.