61: © 1997-2018, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100% vegetarisches & veganes Rezept von Vegusto

Rein pflanzliches Fondue mit No-Muh, Due

Es ist immer ein Erlebnis, zu­sammen mit Freunden in der ­warmen Stube ein Fondue zu geniessen! Mit dem No-Muh, Due ist das nun auch rein pflanzlich möglich.

Zubereitung

Zum Erhitzen das No-Muh, Due in ein Caquelon (Fonduepfanne) oder in einen Topf geben.
Während dem Erwärmen des No-Muh, Due optional den Weisswein dazu geben. Alles gut vermengen.
Nach Belieben das No-Muh, Due mit dem Kirsch und Pfeffer abschmecken.
Das fertige No-Muh, Due einige Minuten auf der Herdplatte köcheln lassen, damit es noch etwas eindicken kann.
Dabei immer auch etwas am Boden der Pfanne rühren, damit sicher nichts anbrennt.
Das No-Muh, Due in die Fonduepfanne geben und bei regulierter Hitze auf dem Rechaud weiter «blubbern» lassen.
Nun kann der Fondue-Spass losgehen: Das Brot nach Belieben in das No-Muh, Due eintauchen und geniessen!
Während dem Fondue-Genuss, mit dem Brot auch ab und zu auf dem Boden rühren.
Falls das No-Muh, Due zu stark eindickt, einfach etwas Weisswein oder Wasser dazugeben und kräftig umrühren.

Für extra Würze, das Caquelon mit einer Knoblauchzehe einreiben, bevor man es mit dem No-Muh, Due füllt.