77: © 1997-2018, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100% vegetarisches & veganes Rezept von Vegusto

Gefüllte Vegi-Schnitzel mit Vegusto

Ein Vegi-Schnitzel wie kein anderes! Gefüllt mit Vegi-Aufschnitt, Affumato und No-Muh ist diese ganz besondere Mahlzeit ein Genuss für die ganze Familie.

Zubereitung

Mit einem scharfen Messer das Vegi-Schnitzel vorsichtig quer aufschneiden und wie ein Buch aufklappen, so dass es an einer Seite noch zusammenhängt. Falls beim Schneiden kleine Löcher entstehen, macht das nichts, da das Vegi-Schnitzel später paniert wird.
Auf die Innenseite jedes Vegi-Schnitzels etwa 1 EL No-Muh, Sauce streichen. Danach jeweils zwei Scheiben Vegi-Aufschnitt, Affumato und 2 EL geriebenen No-Muh, Melty legen. Anschliessend die so vorbereiteten Vegi-Schnitzel wieder zusammenklappen.
Zum Panieren zwei flache Schüsseln vorbereiten: Eine mit Paniermehl und eine mit einer Soja-Sahne-Mehl-Mischung. Dafür die Soja-Sahne mit dem Salz, dem Pfeffer, dem Mehl und der Edelhefe mischen und mit einer Gabel verquirlen.
Die gefüllten Vegi-Schnitzel durch die Soja-Sahne-Mehl-Mischung ziehen. Danach die Vegi-Schnitzel im Paniermehl wenden und das Paniermehl leicht andrücken. Das gesamte Vegi-Schnitzel sollte vollständig mit Paniermehl bedeckt sein.
Das Vegi-Schnitzel in einer Bratpfanne mit Öl bei mittlerer Hitze, auf jeder Seite solange anbraten, bis die Kruste goldgelb geworden ist (5-8 Minuten).
Die gebratenen Vegi-Schnitzel auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Als Beilage empfehlen wir Bratkartoffeln mit gedünstetem Gemüse.