210: © 1997-2021, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100 % vegetarisches & veganes Rezept von Vegusto

Goldene Hörnli mit Apfelmus und Vegi-Hack

Dieses kultige Schweizer Menü ist auch im Ausland sehr beliebt. Die vegane Varinate mit dem Vegi-Hack von Vegusto ist saftig und schmeckt wie aus Grossmutters Küche!

Zubereitung

2 EL Pflanzenöl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Den Knoblauch und die Zwiebelstücke im warmen Öl eine Minute andünsten. Nun das Vegi-Hack von Hand lockern und dazugeben. Alles während zwei Minuten bei mittlerer Hitze unter regelmässigem Rühren anbraten.
Die Vegi-Hack-Mischung mit dem Mehl bestäuben. Den Traubensaft und den Aceto Balsamico dazugeben. Alles vermengen und während einer Minute köcheln lassen.
Nun das Wasser dazugeben und das Vegi-Hack mit dem Rosmarin, der Sojasauce und dem Pfeffer würzen. Die Sauce während etwa 10 Minuten (ohne Deckel) bei mittlerer Hitze eindicken lassen. Dabei gelegentlich umrühren.
In der Zwischenzeit genügend Salzwasser für die Hörnli aufkochen. Damit diese ihre goldene Farbe erhalten, das Kurkumapulver mit ins Kochwasser geben. Die Hörnli al dente kochen.
Anschliessend das Kochwasser abgiessen und 1 EL Pflanzenöl mit den Hörnli vermengen.
Die Hörnli mit dem Gehackten, dem Apfelmus, etwas geriebenemNo Muh, Rezent und den fein geschnittenen Kräutern servieren.

Je nach Familientradition, kann das vegane Hack nach Belieben mit fein gehackten Zucchini, Tomatenstücken, grünen Erbsen oder Pilzen verfeinert werden.