214: © 1997-2022, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100 % vegetarisches & veganes Rezept von Vegusto

Spaghetti-Ofenkürbis mit Tomatensugo und Erbsenhack

Sieht toll aus und schmeckt auch so: Leckerer Ofenkürbis gefüllt mit Spaghetti und einem proteinreichen Tomatensugo mit Erbsenhack. Spaghetti-Genuss pur!

Zubereitung

Für den Tomatensugo alle Zutaten in eine Pfanne geben und aufkochen. Regelmässig umrühren, bis der No Muh, Kräuter/Basilikum vollständig aufgelöst ist.
Bei mittlerer Hitze während 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen, bis die Zwiebeln gar sind.
Den Sugo mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken und warm halten.
Die Spaghetti nach Packungsanleitung kochen und erst kurz vor dem Servieren das Wasser abgiessen.
Für den Kürbis den Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Kürbis halbieren und das Innere des Kürbis gitterartig mit 2 cm Abstand, einschneiden, ohne die Schale zu verletzen. So kann er leichter ausgehöhlt werden. Beim Aushöhlen einen Kürbisrand von 1.5 cm lassen.
Den ausgehöhlten Kürbis und die Kürbisstücke grosszügig mit dem Öl bepinseln und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Den Kürbis während 15-20 Minuten mit Umluft backen.
Sobald die Kürbishälften gar sind, diese mit den Spaghetti füllen und zusammen mit dem Tomatensugo servieren.

Die Kürbiskerne waschen, trocken tupfen und mit etwas Öl und Sojasauce im Ofen bei 200 °C (Ober- und Unterhitze) während 15 Minuten separat backen, so werden sie schön knusprig.