30: © 1997-2018, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100% vegetarisches & veganes Rezept von Vegusto

Bratbällchen mit Vegi-Hack

Wollen Sie ein Party-Buffet vorbreiten, ein beliebtes Kindermenü kochen oder einfach einen Snack mit Salat bereit stellen?
Dann sind diese Vegusto-Bratbällchen in jedem Fall einpraktischer Tipp.

Zubereitung

Die Karotte in möglichst kleine Würfel schneiden (3-4 mm).
Die Karottenwürfel im Salzwasser (1 dl Wasser, ¼ TL Salz) etwa 5 Minuten separat garen.
Das Vegi-Hack in eine Schüssel geben und lockern.
Das Paniermehl und das Mehl separat in einem Glas mischen. Die Mischung mit ½ dl Karottenkochwasser anrühren. Es entsteht ein fester Brei.
Die Petersilie und die Zwiebeln zusammen mit der Sojasauce, dem Pfeffer und der Mehlmischung zum Vegi-Hack geben.
Das Vegi-Hackmix von Hand kneten, bis alle Zutaten verteilt sind.
Aus der Mischung Bratbällchen formen (Durchmesser 3-5 cm). Falls die Mischung zu feucht ist, noch etwas Mehl dazugeben.
Die Bratbällchen mit genügend Öl, bei mittlerer Hitze etwa 4 Minuten anbraten und dabei immer wieder wenden. Abschliessend die Bratbällchen nochmals bei hoher Hitze ½ Minute rundherum knusprig braten.
Tipp: Bratbällchen zusammen mit einer leckeren Bratensauce servieren.

Dazu passen Salzkartoffeln an einer Kräutermarinade und Salat.