63: © 1997-2018, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100% vegetarisches & veganes Rezept von Vegusto

Lasagne mit Vegusto

Für einen unkomplizierten Lasagne-Genuss empfehlen wir Lasagne-Blätter, die nicht vorgekocht werden müssen.

Zubereitung

In einer Pfanne die frischen Tomaten, die Karotten, die Zwiebeln und den Stangensellerie zusammen mit dem Olivenöl kurz anbraten.
Die geschälten Tomaten und das Salz dazugeben. Alles 10-15 Minuten zugedeckt köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.
Die Tomaten-Gemüsesauce mit dem Salz und etwas Pfeffer ab­schmecken. Das Vegi-Hack lockern und zur Sauce geben. Die Sauce zugedeckt während 5 Minuten ziehen lassen.
Für die weisse Sauce die Margarine in einem Topf schmelzen lassen. Danach den Sojadrink, das Mehl und das Salz dazugeben.
Die weisse Sauce aufkochen und dabei fortwährend mit einem Schwingbesen rühren. Die eingedickte Sauce vom Herd nehmen und mit dem Salz und etwas Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
Auf ein eingefettetes hohes Backblech als erste Schicht die Lasagneblätter geben. Nun folgt eine Schicht Vegi-Hack-Gemüsesauce, eine Schicht weisse Sauce sowie zum Abschluss etwas No-Muh, Dezent.
Auf diese Weise weiterschichten. Die Vegi-Hack-Gemüse­sauce, die weisse Sauce sowie der No Muh, Dezent bilden die letzte Lage.
Die Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 200° C während 20 - 25 Minuten (gemäss Packungsanleitung) im Ofen garen. Buon Appetito!