73: © 1997-2018, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100% vegetarisches & veganes Rezept von Vegusto

Ofengemüse mit Vegi-Festbratstück

An Familienfesten freuen sich alle auf gemütliche Stunden. Immer ein Genuss ist dabei das in viel liebevoller Handarbeit hergestellte Vegi-Festbratstück von Vegusto.

Zubereitung

Die Kartoffeln, die Süsskartoffeln, die Karotten, den Sellerie sowie die weisse Rübe schälen, in 3 cm grosse Stücke schneiden und in ein tiefes Blech geben.
Die Zwiebel, den Knoblauch und die Kräuter mit dem Olivenöl und dem Salz zum Ofengemüse dazugeben und alles gut vermengen.
Das Ofengemüse, ohne die Süsskartoffeln, im vorgeheizten Backofen bei 190°C für etwa 45 Minuten backen.
Das Vegi-Bratstück gut mit Olivenöl bestreichen und zusammen mit den eingeölten Süsskartoffeln und dem Ofengemüse für weitere 20 Minuten bei 220°C backen, bis das Gemüse gar und leicht braun ist.
Inzwischen für die Sauce die Margarine in einem Topf schmelzen lassen. Danach den Knoblauch und die Zwiebeln darin glasig dünsten.
Die Tomaten dazugeben und leicht mitdämpfen. Die Maisstärke mit der Sojasauce anrühren und dazugeben.
Die Sauce mit dem Wasser ablöschen. Den No-Muh, Melty dazugeben und unter Rühren bei mittlerer Hitze schmelzen lassen.
Die Sauce für eine 30 Minuten köcheln lassen und mit Salz, etwas Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die eingedickte Sauce vom Herd nehmen und mit einem Mixer fein pürieren.