155: © 1997-2018, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100% vegetarisches & veganes Rezept von Vegusto

Pizzafinger mit No-Muh & Vegi-Aufschnitt

Als Apéro-Fingerfood sind diese Pizzafinger allseits beliebt. Und warum nicht einmal zum Zvieri, statt Kuchen Pikantes servieren? Ein bewährtes Rezept zum Weitergeben.

Zubereitung

Den Pizzateig auf einem mehlbestäubten Untergrund mit dem Nudelholz etwas dünner ausrollen und danach den Teig in 7x7 Zentimeter grosse Quadrate schneiden.
Den Melty zerkleinern, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Anschliessend den geriebenen No-Muh, Rezent dazugeben und beides von Hand zu einem Teig kneten.
Die No-Muh-Masse in 3 Teile aufteilen.
Den Vegi-Aufschnitt in Streifen schneiden und mit dem ersten Teil der Muh-Masse vermengen.
Die Kräuter hacken und mit dem zweiten Teil des No-Muh-Masse vermengen. Tipp: Basilikum fanden wir besonders lecker!
Die geriebenen Karotten und den Cayennepfeffer mit dem dritten Teil der No-Muh-Masse vermengen.
Nun jeweils einen Esslöffel der Füllung auf die Mitte eines Teig-Quadrates legen, einrollen und an den Enden verschliessen.
Den Backofen in der Zwischenzeit auf 200°C vorheizen.
Die No-Muh, Sauce mit einem Pinsel grosszügig auf die Oberseite der Pizzafinger streichen und danach nach Belieben mit einem Topping (siehe Zutaten) bestreuen.
Die Pizzafinger bei 200°C, im vorgeheizten Backofen während etwa 13 Minuten goldbraun backen.

Die noch warmen Pizzafinger zusammen mit einem frischen Salat geniessen.