124: © 1997-2018, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100% vegetarisches & veganes Rezept von Vegusto

Polentaknödel mit Melty und Vegi-Wurst

Es duftet herrlich, schmeckt lecker und die Zubereitung ist einfach: Die Mischung aus No-Muh, Vegi-Wurst, Polentaknödeln, Pilzen und Gemüse lädt zum Geniessen ein.

Zubereitung

Die Vegusto-Bratwürste und den Melty in 1 cm dicke Rädchen schneiden und zusammen mit dem Wasser in eine Bratpfanne geben.
Alles bei zugedecktem Deckel erhitzen, bis der Melty weich und cremig geworden ist.
Bei offenem Deckel und mittlerer Hitze die Vegi-Wursträdchen solange anbraten, bis die Melty-Creme vollständig in den Vegi-Wursträdchen verschwunden ist.
Die Polenta in leicht gesalzenem Kochwasser nach Packungs­anleitung kochen und abkühlen lassen. Mit Hilfe eines Esslöffels portionieren und von Hand 14 kleine Knödel formen. Die Polentaknödel in etwas Pflanzenöl rundherum anbraten. Die Knödel warm halten.
Für die Sauce das Wasser mit dem klein geschnittenen Melty und dem Gemüse in einen Topf geben und aufkochen. Die Sauce mit einem Schwingbesen verrühren, bis alles cremig geworden ist.
Inzwischen die gehackten Zwiebeln, die dünn geschnittenen Pilze und das Pflanzenöl in eine Bratpfanne geben und unter häufigem Wenden bei mittlerer Hitze anschmoren.
Die geschmorten Pilze und Zwiebeln zusammen mit den Kräutern in die Sauce geben. Diese mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Zusammen mit einem saisonalen Salat servieren.