161: © 1997-2018, Vegi-Service AG, CH-9315 Neukirch (Egnach),  www.vegusto.ch 

100% vegetarisches & veganes Rezept von Vegusto

Saftige Gemüse-Lasagne mit Funghi-No-Muh, Burger

Lasagne - ein Schichtgedicht! Vor dem Backen kann die vorbereitete Lasagne einige Stunden im Kühlschrank gelagert werden und erst kurz bevor der Besuch eintrifft, im Backofen vollendet werden.

Zubereitung

Die Vegi-Burger in 1 cm grosse Würfel schneiden und 2-3 Minuten im Öl anbraten. Die gebratenen Würfel auf einen Teller legen.
Den Kürbis waschen, entkernen und mit der Schale in 5 mm grosse Würfel schneiden. Das Öl in einem hohen Topf erhitzen. Darin die gehackten Zwiebeln zusammen mit den Kürbiswürfeln während fünf Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.
Das Gemüse mit der Brühe ablöschen und zugedeckt während etwa 20 Minuten garen lassen. Das Mandelmus mit dem Apfelsaft verrühren. Diese Mischung und die Vegi-Burgerwürfel zur Kürbismasse geben. Alles vermengen und den Topf zur Seite stellen.
In der Bratpfanne das Wasser mit dem Spinat zugedeckt erhitzen, bis der Spinat aufgetaut ist. Nun die Zutaten für die Spinatschicht dazu geben und umrühren. Den Herd danach ausschalten.
Die Lasagne in eine 20 x 26 cm grosse Backform schichten. Als unterste Schicht die Kürbismasse, als nächstes die Spinatschicht und zuletzt die Lasagneplatten darüber legen. Den Vorgang dreimal wiederholen. Abschliessend die Lasagne mit einer Kürbisschicht be­decken und das No-Muh, Chili-Pepper-Rac darauf verstreichen.
Den Salbei mit etwas Öl vermischen, zerkleinern und auf der Lasagne verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C während 30 Minuten backen.

Tipp zum Schichten: Die Kürbismasse vorab in 4 Teile und den Spinat in 3 Teile portionieren. Beim Schichten darauf achten, dass die Lasagneplatten immer bedeckt sind.